Dienstag, 8. Juli 2014

Zentis - Erdbeere


Am 30.05. erhielt ich eine Mail:
"Lieber Zentis Erdbeer-Fan,Du hast Dich als Produkttester für erdbeerstarke Brotaufstriche von Zentis beworben.Dein Einsatz soll nun belohnt werden!"

Am 18.06. war es dann soweit.
Es kam ein Paket mit folgendem Inhalt:
- Kühltasche,
- Rezeptbüchlein,
- Anschreiben,
- Zentisschoki,
- 75% Frucht,
- FeinCremig,
- Heimische Früchte,
- Leichte Früchte – Stevia

Natürlich konnte ich es kaum abwarten etwas zu testen und als erstes musste ein Teil der Schokolade dran glauben.
Es waren die Sorten "Belnuga" und "Belmanda" - beides wird bei Zentis als Pralinés geführt. (Mit einem Klick auf die Namen kommt ihr zur Herstellerseite und erfahrt mehr über die Schokolade).
Meine zwei Mittester und ich waren jedenfalls begeistert.

Dann habe ich gleich am ersten Tag aus der "75% Frucht" einen Nachtisch gestaltet. Auf die Idee bin ich durch das Rezeptbuch gekommen. Ich habe aber andere Zutaten genommen. Wir legen sehr viel Wert auf einen frischen und fruchtigen Geschmack, denn wir sind eigene Erdbeermarmelade gewöhnt.
Die Marmelade schmeckte absolut nicht künstlich, war sehr fruchtig und hat wie ich gesehen habe, weniger Zucker, als andere Konfitüren.

Der Rest der Marmelade und die "FeinCremig" haben wir dann überwiegend als Brotbelag zum Frühstück gegessen. 
Wer keine Körner/Fruchtstücke in der Marmelade mag, der ist mit der FeinCremig am besten bedient. Ähnlich wie ein Gelee, aber doch fester und fruchtiger schmeckte uns auch diese Alternative sehr gut. Die Marmelade ließ sich gut auf dem Brot verstreichen und man hat nicht das Gefühl, dass sie vom Brot läuft (wie beim Gelee).

Die "Heimische Früchte" gab es dann bei uns zum
Mittagessen auf frischen Pfannkuchen.
Das besondere an der Marmelade war wohl, dass sie eben aus heimischen Früchten (Badischen Erdbeeren) hergestellt wird. Diese Marmelade hat uns ebenfalls sehr stark an selbstgemachte erinnert.

Zu guter Letzt gab es noch "Leichte Früchte – Stevia".
Da meine Mama mittlerweile fast nur noch mit Stevia süßt, habe ich ihr die Marmelade zum testen gegeben und sie hat mir ihre Meinung dazu gesagt:
"Die Marmelade hat 50% Frucht auf 100g. Sie hat total 
nach frischen Erdbeeren gerochen. 
Die Farbe war schön rot wie die von gereiften Erdbeeren. 
Der Geschmack war sehr frisch und die Marmelade hat kein bisschen künstlich geschmeckt.
Die Süße war genau richtig - für mich sehr angenehm und man hat nicht den Geschmack von irgendwelchen Zuckeraustauschmitteln im Mund. 
Mir hat die Marmelade sehr fruchtig und gut geschmeckt und es gab keinen geschmacklichen Unterschied zu einer selbstgemachten."


Fazit: 
Allen Testern hat es sehr gut geschmeckt. Keine Marmelade wirkte künstlich. Geruch, Farbe und Geschmack waren einwandfrei. Ebenfalls sind alle vielseitig einsetzbar. Von uns gibt es hier für alle getesteten Produkte eine Empfehlung!


5 von 5 Emmis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen