Mittwoch, 10. September 2014

Felix Sensation Crunchy Crumbles



Mich erreichte ein Wahnsinns Testpaket von Nestle Marktplatz, was ich euch gerne zeigen möchte.
Ich bedanke mich recht herzlich!


Wie ihr seht, hat sich Leslie direkt wohlgefühlt zwischen ihrer neuen Errungenschaft, denn wenn wir ehrlich sind, war es eher Post für sie, als für mich.

In dem Testpaket enthalten waren:

- Je 1 Multipack Felix Sensation Crunchy Crumbles mit Fisch und Felix Sensation Crunchy Crumbles Fleisch
- 1 Streuer für die richtige Menge Crunchy Crumbles
- 10 Geschenkboxen Felix Sensation Crunchy Crumbles für Freunde und Bekannte.

Leslies Begegnung mit Felix Sensation Crunchy Crumbles


Natürlich war es eigentlich nicht so gedacht, dass meine Katze aus dem Streuer für die Crunchy Crumbles nascht und normalerweise steht sie auch gar nicht so auf Trockenfutter. Doch bei den Crunchy Crumbles konnte sie einfach nicht widerstehen.








Auch, wenn der Spender eigentlich nur zum richtigen Portionieren dienen soll, habe ich vermisst, dass man ihn feststellen kann, als eine Art Snackspender. Dies hätte mir sehr gut gefallen und meiner Katze sicherlich auch.








Für Felix Sensation Crunchy Crumbles füllt man den Spender auf, drückt einmal auf den Katzenschwanz und streut dann die Menge auf einen Beutel vom Nassfutter.
Leider gab es in dem Fall von Leslie kein halten mehr, sobald ich das Nassfutter aufgetischt hatte.


Normalerweise frisst Leslie eine ganze Weile an ihrem Nassfutter. Sie frisst ihre Portionen nie direkt leer.














Aber zwischen dem Auftischen und diesem Bild, vergingen vielleicht fünf Minuten. Ein bisschen hat sie sich allerdings für später gelassen.




Dieses Bild entstand nach dem Essen. Ich überlasse es euch, zu urteilen, ob es ihr geschmeckt hat, oder nicht. Ich für meinen Teil würde behaupten, es hat ihr geschmeckt.













Jetzt zu meiner Meinung über Felix Sensation Crunchy Crumbles

Ich denke, meine Katze ist vollkommen überzeugt von Felix Sensation Crunchy Crumbles. Und was meinen lieben Tiger überzeugt, sollte wohl auch mich überzeugen. Schließlich wollen wir, dass unsere Vierbeiner glücklich sind und dafür tun wir einiges. Felix Sensation Crunchy Crumbles ist mit 2,99 Euro natürlich etwas teurer, als die üblichen 400g - Dosen, die man oft im Handel bekommt. Doch dadurch ist die Mahlzeit für den kleinen Tiger auch etwas hochwertiger und schon portioniert, wodurch man eine ausreichende Menge verfüttert und nicht Gefahr läuft, dass der Rest einer Dose etwas anläuft. Dies passiert in Portionsbeuteln einfach nicht. Ich werde meiner Katze wohl nun des Öfteren Felix Sensation Crunchy Crumbles vorsetzen. So, wie ich das bemerke, möchte sie eigentlich nichts anderes mehr essen.

Die Mischung zwischen zart und saftig find ich persönlich einfach fantastisch. Da meine Katze ungern Trockenfutter isst und es lieber aus ihrem Napf scharrt und ich hinterher die Arbeit habe, weiß ich sie bekommt die perfekte Mischung aus beidem und das in einem!

Der Crunchy Crumble Spender für die Testaktion ist einfach nur gelungen. Wie oft gibt man seinem Vierbeiner zuviel von etwas, einfach nur, weil man gut zu seinem Tier sein möchte? Ich persönlich tu das sehr häufig. Der Spender hilft mir dabei, die ausreichende Menge an Crunchy Crumbles auf das Nassfutter zu geben.


In jedem Paket Felix Sensation Crunchy Crumbles, die es in den Sorten „Fleisch“ mit Truthahn, mit Rind, mit Lamm, mit Ente sowie „Fisch“ mit Lachs, mit Seelachs, mit Forelle und mit Sardine gibt, befindet sich eine Tüte mit leckeren Crunchy Crumbles. Und das tolle ist, diese ist wiederverschließbar, so dass man nicht Gefahr läuft, das diese matschig werden.

Für weitere Informationen zu Felix Sensation Crunchy Crumbles besucht doch einfach Nestle oder schaut direkt bei Felix vorbei.

Mein Fazit

Super portioniert, eine große Auswahl an Gerichten, aber leider etwas teurer.

Nach ausgiebigem Testen und dem Eindruck, den Felix Sensation Crunchy Crumbles bei Leslie hinterlassen hat bekommt Felix Sensation Crunchy Crumbles von Leslie und mir

>>>>> 4 von 5 <<<<< möglichen Emmis


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen